Codename: Panzers Phase One Codename: Panzers Phase Two Ardennen-Mod - Complete Edition Berlin45 THE KURSK MOD
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Nightgambler
Gefreiter
Beiträge: 14 | Zuletzt Online: 15.10.2017
Registriert am:
09.03.2015
Geschlecht
keine Angabe
    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "payback V3 - karte" geschrieben. 29.05.2016

      Bedienerführung ist, wenn man den syntaktisch richtigen Inhalt der Felder aus einer Liste auswählen kann. Das eine Feld welches Du meinst habe ich noch nie verwendet.

      Ich habe mal ein paar der Scenen aus dem Originalspiel angeschaut. Einen "universal script command" habe ich darin jedoch keinen gefunden. Ich denke, dass man mit den Bordmitteln ausreichend bedient ist. Zudem ist nicht der Animaker das Wichtigste, sondern das Spiel selbst - nicht

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "payback V3 - karte" geschrieben. 28.05.2016

      Nein, solche Commands sind mir nicht bekannt. Stellt sich die Frage für was Du es verwenden möchtest. Soviel ich vom Animaker noch weiss, sind alle Befehle mit einer Bedienerführung versehen. Also für was benötigst Du noch andere Commands?

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "payback V3 - karte" geschrieben. 27.05.2016

      Zitat
      Unglaublich was die beiden da gebaut haben, die Arbeit die da drinsteckt ist ganz grosse klasse.

      Ja, Panther2 und ich hatte so ziemlich genau ein halbes Jahr dafür. Ich habe das Grundgerüst der Maps gemacht, dann hat Panther2 des ganze Design gemacht und dann kam die Map wieder zu mir und ich habe den Krieg eingebaut. Dann habe wir gemeinsam getestet und verbessert bis es passte.

      Zitat
      ich seh auch dass man eine Unmenge trigger einbauen kann

      Ja, in Smolensk sind es soviel ich noch weiss über 1300, da die Einheiten erst erstellt werden wenn der Spieler in die Nähe kommt (sonst häte es zuviele Einheiten auf der Map und das Spiel ruckelt).

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "payback V3 - karte" geschrieben. 24.05.2016

      Panzers ist so organisiert, dass beim Laden der Dateien die Reihenfolge eingehalten wird welche in der /run/game.ini Datei vorgegeben ist.

      Original ist es

      1
       
      Search = 
       



      ist ein Mod-Verzeichnis vorhanden, wird dies mit der Zeile

      1
       
      Search = .\Berlin45mod
       

      aktiviert

      Du kannst also jederzeit die game.ini wieder abändern und alles ist wieder normal. Du kannst aber auch mehrere Mods miteinander kombinieren z.B. mit

      1
       
      Search = .\mods-OMNI;.\mods-PZ1;.\mods-RfB;.\mods-swini;.\Berlin45mod
       

      Die Reihenfolge der aufgeführten Mods ist massgebend sofern es gleichnamige Einheiten in den Mods hat. Obiges Beispiel ist wahrlich ein Abenteuer und macht nur Probleme...

      Wichtig ist auch, dass das Spiel bei vorhandenem Mod mit dem Programm /run/PANZERS_PHASE_2_MOD.EXE gestartet werden muss. Wird es mit dem normalen .exe gestartet, werden die Mod-Dateien nicht berücksichtigt. Hat es gespeicherte Spiele welche mit einem Mod gespielt wurden, stürzt das Spiel sogar ab!

      Smolensk wurde im Rahmen eines Mappack von Subsilver hochgeladen [MEGA] Scenario - Mappack V

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "payback V3 - karte" geschrieben. 23.05.2016

      Ja - die Lady Panzers ist manchmal ganz schön zickig! Es gibt Einstellungen die zwar vorhanden sind aber das Spiel bzw. das Verhalten der Einheit nicht beeinflussen. Darum habe ich jeweils auf alle "speziellen" Einstellungen verzichtet und meistens die Gruppe manuell mit Trigger gesteuert. Am Besten ist mir das in der Smolensk-Map gelungen. In dieser Map zeigen die Gegner einen "pro-aktiven" Einsatz. Sobald Feindkontakt vorhanden ist wird via Trigger der behaviour geändert, so dass die Einheit aggressiv vorgeht. Das Ganze ist eingebettet in einer Gruppensteuerung, so dass gleich die ganze Stellung auf den Spieler losgeht...

      Wünsche weitherhin viel Spass!

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "payback V3 - karte" geschrieben. 22.05.2016

      Meine Einstellungen für die patrouillierende Gruppe sind:



      Mit diesem Trigger wird die Patrouille gestartet:



      Damit hatte ich nie Probleme und die Patrouille machte immer was sie sollte. Ich kann mich erinnern, dass es einige ganz wenige Fälle gab, bei denen die Patrouille den Wegpunkt nicht mehr fand und dann blöd herumstand. Aber das waren wirklich nur ganz wenige Fälle.

      Betreffend Spiel: nein, ich habe schön länger kein Panzers mehr gespielt - wer weiss vielleicht werde ich es in ein paar Monaten wieder mal hervorkramen |addpics|7wd-1-9fa5.jpg-invaddpicsinvv,7wd-2-278d.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "payback V3 - karte" geschrieben. 21.05.2016

      Hallo Roadie
      Ich wollte mich schon oft zu Deinen Posts äussern, habe es dann aber aus irgendeinem Grund doch nicht getan...

      Ich kann mich nicht erinnern mit den Patrouillen die von Dir beschriebenen Probleme gehabt zu haben. Ich könnte mir vorstellen, dass es mit der behaviour-Einstellung oder der Gruppenzugehörigkeit zu tun hat. Ich weiss jetzt nicht mehr auswendig welche Einstellungen gut sind, aber z.B. in der 4. und 5. Berlin-Map oder in der Smolensk-Map hat es viele Patrouillen, da könnte man nachschauen!

      Wünsche weiterhin frohes werkeln

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "Hallo Ihr alten Kämpen! " geschrieben. 26.03.2015

      Das ist durchaus möglich - nein es ist sogar sicher, dass CP3 mehr Einheiten hat. Die haben ja alles genommen was sie kriegen konnten (vor allem von OMNI) - ohne jemals jemanden zu fragen . Und mit den Tests haben sie es auch nicht so genau genommen. Das führte dann halt leider zu einer unausgegorenen Sache die man nicht wirklich verwenden kann. Ich habe mich nie dazu geäussert, da ich keine dicke Luft verbreiten wollte.

      Aber wie Du bereits selbst bemerkt hast, war es zuviel des guten. Zuviele Einheiten, zuviele Objekte und von allem anderen ebenfalls zuviel. Die Datei mit den Einheitenbilder z.B. (headquarters_units_german_hq.tga) ist auf 128 Einheiten inkl. Helden limitiert. Mehr als diese Vorgabe gibt das Spiel ohne Änderung der .exe nicht her. Somit haben wir im Berlin45 dann irgendwann einmal aufgehört noch mehr Einheiten reinzupacken. Wir haben Wert darauf gelegt, dass der mod sauber lädt und ebenso läuft. Das hat sogar dazu geführt, dass gewisse Objekt und auch Einheiten die bereits drin waren wieder rausflogen. Es sollte eine ausgeglichene saubere Sache sein, was es dann ja auch geworden ist.

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "Hallo Ihr alten Kämpen! " geschrieben. 22.03.2015

      Das -1, 3 oder auch Null bedeutet (soviel ich noch weiss ) dass die Einheit im Maket NIE käuflich ist. Das 1 und 2 ist wahrscheinlich früh/spät. Die 3? keine Ahnung! Diese Einstellungen wurden wahrscheinlich einfach aus den zusammenkopierten Daten genommen ohne sich wirklich darüber Gedanken zu machen. Was uns damals wirklich interessierte waren die Market Einstellungen für die Missionen (MarketBuyFirst und MarketBuyLast). Die Multi-Einstellungen wurden (wenigstens von mir) nicht beachtet. Das rächt sich jetzt halt...

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "Hallo Ihr alten Kämpen! " geschrieben. 20.03.2015

      Ja, ich habs mal durchgeklickt. Ich kannte dies noch nicht, scheint aber doch eine gute Sache zu sein.

      Bevor man sich da allerdings mit Uploads reinkniet müsste man schon wissen wie die Sache aufgebaut ist bzw. wer das ganze unterhält. Nicht dass man da Tage investiert und die Seite dann irgendwann nicht mehr erreichbar ist - kennt man ja aus vergangenen Zeiten!

    • Nightgambler hat einen neuen Beitrag "Hallo Ihr alten Kämpen! " geschrieben. 14.03.2015

      Thank you, TankCommander. Yes it was a really hard work, we spent many hours and days in this project. At the beginning we could't know how much work it would be! But step by step, all things were growing until release in about a half year (or was it more?).

      The other mods (like Phase 3 or OMNI) are also very nice with a lot of things to see and not less work in it. But there are problems with this mods (they aren't really stable) and there are just a few maps for it. I think for those modder the journey was the reward.

Sie haben nicht die nötigen Rechte, um diesem Mitglied eine Private Nachricht zu senden.

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen